Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Lernfelder des Rahmenlehrplans der Bautechnik Grundstufe

Ein Bauwerk ist ein individuell geplantes und ausgeführtes Projekt, das unter sehr verschiedenen örtlichen Bedingungen entsteht. Auf den Baustellen wird zumeist im Team zusammen gearbeitet und jeder hat eine hohe Verantwortung zu tragen. Handwerker aus verschiedenen Bauberufen arbeiten eng beieinander, ihre Tätigkeiten ergänzen sich, dabei muss flexibel und berufsübergreifend gearbeitet werden. Dafür sind umfangreiche Kenntnisse auch über die Aufgabenbereiche der anderen Berufe wichtig und notwendig. Der Grundstein hierfür wird in der Baugrundstufe gelegt, in der Auszubildende verschiedenster Fachrichtungen des Bauhauptgewerbes (z.B. Zimmerer, Maurer, Fliesenleger, Trockenbauer usw.) gemeinsam unterrichtet werden. Die Unterrichtsinhalte werden in 6 verschiedenen Lernfeldern am Beispielprojekt Reihenhaus erarbeitet.