Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Projekte der Zimmerer/innen

Das Projekt „Odenwälder Bank“

Die Grundlage bildet ein übergreifendes Projekt: „Gestaltung des Schulhofs“ der 5. und 6. Klassen im Schuljahr 2013/14 der Viktoriaschule. Die leitende Idee ist: Schule kooperiert mit Schule, Schüler für Schüler.
Der Bau einer Bühne oder einer Sitzmöglichkeit für den Schulhof der Viktoriaschule ist die Projektidee, die von Schülern der Peter-Behrens-Schule realisiert wird.

Die Realisierungsschritte:

  • Angehende Zimmerleute entwerfen vier Modelle.
  • Eine Planungsphase mit den Unterpunkten: Konzeptplanung, Entwurf, Modellbau, Zeitschätzung und Kalkulation wird im Unterricht realisiert.
  • In einer Präsentation mit dem Schulleiter der Viktoriaschule Herrn Blecher wird aus einer Auswahl von vier Modellen ein Modell präferiert. Die „Odenwälder Bank“ besticht durch die Klarheit der Konstruktion und die großzügige Nutzbarkeit.
  • Das Abbinden und Richten der Bank findet im Mai 2015 in der Viktoriaschule statt, die fertige Bank wird von Schülern der PBS an die Schüler der Viktoriaschule übergeben.
  • Als Finanzierungspartner ist die die Jubiläumsstiftung der Sparkasse Darmstadt und der Förderverein der Viktoriaschule zu nennen.

Die Verwendung:

  • Nutzen für Schulveranstaltungen wie Schulfeste, Unterricht im Freien, Projekttage, kleine Aufführungen jeder Art, Sitzmöglichkeiten, Zeugnisverleihungen an Abiturienten usw.


Zum Vergrößern bitte die Bilder anklicken.

 

Kooperationspartner:

  • 12 Auszubildende des Zimmererhandwerks, Klasse 12ZI01: Mikko, Kim, Philipp, Leon, Torsten, Philipp, Jondalar, Eric, Dominik, Tristan, Tobi und Dominik
  • Herr Ralf Zickler als Klassenlehrer der Zimmererklasse und Herr Dietmar Forchheim (Abteilungsleiter der Peter-Behrens-Schule)
  • Gerd Blecher (Schulleiter der Viktoriaschule)