Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Höhere Berufsfachschule

Chemisch-technische/r Assistent/in (CTA)

 


 

Die Peter-Behrens-Schule bietet an seiner Nebenstelle die Möglichkeit einer Berufsausbildung zur Chemisch-Technischen-Assistentin bzw. zum Chemisch-Technischen-Assistenten (CTA) in zwei Jahren an. Voraussetzung für die Aufnahme zur Ausbildung ist der mittlere Bildungsabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss.

Es handelt sich hierbei um eine vollschulische Ausbildung, die aus der Vermittlung von theoretischen Grundlagen und einer fachpraktischen Ausbildung in den Labor- und Fachräumen der Schule besteht.

Im berufsbezogenen Unterricht werden in Theorie und Praxis die notwendigen Kenntnisse in organische und anorganischer Chemie, Physik und physikalischer Chemie, Fachrechnen sowie Fachenglisch und Grundlagen der Biologie/Mikrobiologie vermittelt. Hinzu kommt der allgemeinbildende Unterricht Deutsch, Politik und Wirtschaftskunde, Religion und Sport.

Im zweiten Ausbildungsjahr besteht die Möglichkeit am Zusatzunterricht in Mathematik, Englisch und Deutsch teilzunehmen und eine Zusatzprüfung zu absolvieren,  um den schulischen Teil der allgemeinen Fachhochschulreife zu erwerben. Nach der Ausbildung können Sie in einem mindestens sechsmonatigen Praktikum in einem chemischen Labor oder einer mindestens zweijährigen Berufstätigkeit  die allgemeine Fachhochschulreife erlangen und haben somit die Möglichkeit ein Studium an einer Hochschule aufzunehmen. 

Schicken Sie uns Ihre Online-Bewerbung bis zum 30. April per Mail »»


Beratungslehrkräfte 

Photo of Angela  Ackermann

Angela Ackermann
Fachlehrerin für arbeitstechn. Fächer: Chemie

E-Mail: a.ackermann@peter-behrens-schule.de

Unterrichtsbereich: Chemietechnik

Photo of StDin Nicole  Scherbaum

StDin Nicole Scherbaum
Abteilungsleiterin IV+V: Vollzeitschulformen und Chemie, Physik u. Biologie

E-Mail: n.scherbaum@peter-behrens-schule.de

Unterrichtsfächer: Ernährung und Sport