Tischler*in

Tischler*in

Tischler*in ist ein gestaltender und technischer Handwerksberuf. Das Arbeitsfeld umfasst Hand- und Maschinenarbeit aber auch immer häufiger planerische Arbeit am PC. Die Aufgaben sowohl in der Werkstatt als auch auf der Baustelle sind die Herstellung von Einzelmöbeln, das Anfertigen und Montieren von Innenausbauten sowie das Herstellen und Einsetzen von Fenstern und Türen. Dazu werden Erzeugnisse aus Holz, Holzwerk- und Kunststoffen, zum Teil auch Metalle und Glas verwendet. Zu den Aufgaben gehört auch die Beratung der Kunden bezüglich Material und Gestaltung.

In die Ausbildung zur/zum Tischler*in ist die Vermittlung von Kenntnissen in den C-Techniken der Holztechnik integriert.
Am Ende der dreijährigen Ausbildungszeit kann mit einer freiwilligen zusätzlichen erfolgreichen Prüfung das Zertifikat CNC-Fachkraft erworben werden.

Die Berufsausbildung dauert 3 Jahre. Empfehlenswert sind mindestens ein Hauptschulabschluss und die Freude am praktischen Arbeiten.

Lernfelder des Rahmenlehrplans

1. Ausbildungsjahr (Grundstufe)

Jahresunterrichtsstunden (Fachtheorie)320
Herstellen von einfachen Massivholzteilen110
Herstellen von zusammengesetzten Werkstücken110
Herstellen von Werkstücken aus verschiedenen Materialien100

2. Ausbildungsjahr (Fachstufe 1)

Jahresunterrichtsstunden (Fachtheorie)280
Möbelgestaltung und Möbelbau90
Einbaumöbel rationell konstruieren90
Elemente des Innenausbaus auftragsgerecht konzipieren:100
Herstellen von Estrich20

3. Ausbildungsjahr (Fachstufe 2)

Jahresunterrichtsstunden (Fachtheorie)280
Gestaltung und Herstellung komplexer Werkstücke100
Fenster und Außentüren konstruieren und einbauen110
Instandsetzen und Erneuern von Bauteilen und Werkstücken70

Unterrichtsprojekt

Workshop – Bauen als Klimaschutz- Bauen mit Stroh und Lehm

Zielgruppe waren interessierte Auszubildende der ganzen Bauabteilung, 2 mal 16 Teilnehmer*innen
anschauen

Weiterbildung

Einjährige Fachoberschule für Bautechnik an der Peter-Behrens-Schule in Darmstadt (Vollzeitform)

Voraussetzung: Mittlerer Bildungsabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung oder gleichwertiges Praktikum

Abschluss: Allgemeine Fachhochschulreife

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Abteilungsleitung Frau Scherbaum.
Kontakt: n.scherbaum(at)peter-behrens-schule.de
 

Bitte beachten Sie:

Im Tischlerhandwerk sind die Weiterbildungsmöglichkeiten sehr vielseitig. Um Ihnen hierüber einen besseren Überblick zu geben, haben wir für Sie im Downloadbereich eine Darstellung als PDF zur Ansicht oder zum Ausdrucken zur Verfügung gestellt!

 

 

Blockplan 23/24 Bautechnik

Download

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen