Fleischer*in

Fleischer*in

Ein Beruf, der Kopf und Hand erfordert und der...

  • nicht mehr so schwer ist wie früher,
  • sehr vielseitig und abwechslungsreich ist,
  • gute Verdienstmöglichkeiten bietet und
  • viele Aufstiegschancen eröffnet und auch die Selbständigkeit ermöglicht.

Voraussetzungen, die Sie mitbringen sollten:

  • Handwerkliches Geschick
  • Phantasie und Kreativität
  • Genauigkeit und Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Gute Allgemeinbildung

Zu den allgemeinen Aufgaben der Fleischer*in zählen:

  • Zerlegen, Entbeinen und Zuschneiden von Fleischteilen,
  • Herstellen und Beurteilen von Wurst- und Fleischwaren,
  • Herstellung von Hackfleischerzeugnissen
  • Hygienische Arbeitsweise

Die Ausbildung im Überblick:

Ausbildungszeit: 3 Jahre, mit der Möglichkeit auf 2 ½ Jahre zu verkürzen.

Schulausbildung:

Wöchentlich einen Berufsschultag: Schwerpunkt allgemeinbildende Fächer und Fachtheorie.
2. Berufsschultag: 14-täglich Schwerpunkt Fachpraxis.

 

Lernfelder des Rahmenlehrplans

1. Ausbildungsjahr (Grundstufe)

Jahresunterrichtsstunden (Fachtheorie)320
Einführen eines neuen Mitarbeiters60
Beurteilen und Zerlegen von Schwein oder Lamm80
Herstellen von Hackfleisch40
Herstellen von küchenfertigen Erzeugnissen60
Informieren über Fleischprodukte80

2. Ausbildungsjahr (Fachstufe 1)

Jahresunterrichtsstunden (Fachtheorie)280
Beurteilen und Zerlegen von Rind80
Herstellen von Roh- u. Kochpökelwaren60
Herstellen von Kochwurst60
Herstellen von Brühwurst80

3. Ausbildungsjahr (Fachstufe 2)

Jahresunterrichtsstunden (Fachtheorie)280
Herstellen von Rohwurst80
Herstellen von verzehrfertigen Produkten40
Gewinnen von Rohstoffen, Herstellen von Gerichten und besonderen Fleisch- und Wurstwaren100
Beraten von Kunden, Planen von Veranstaltungen und Verpacken von Produkten60

Weiterbildung

Einjährige Fachoberschule für Ernährung an der Peter-Behrens-Schule in Darmstadt (Vollzeitform)

Voraussetzung:
Mittlerer Bildungsabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung oder gleichwertiges Praktikum

Abschluss:
Allgemeine Fachhochschulreife

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Abteilungsleitung Frau Scherbaum.
Kontakt: n.scherbaum(at)peter-behrens-schule.de

Zweijährige Fachschule für Lebensmitteltechnik, Fachrichtung Fleischtechnik

Voraussetzung:
Hauptschulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung und ein Jahr Berufspraxis

Abschluss:
Lebensmitteltechniker, Fachrichtung Fleischtechnik

Staatl. Fachschule für Lebensmitteltechnik Kulmbach

E.C. Baumann-Straße 22
95326 Kulmbach
Tel. 09221 – 69 03 20
Kontakt: info(at)lemitec.de
Fax 09221 – 69 03 216
Info: www.lemitec.de

Staatl. Fachschule für Lebensmitteltechnik

Berlin an der Emil- Fischer-Schule
Cyclopstraße 1 - 5
13437 Berlin
Tel. 030 – 41 47 21 20
Kontakt: info(at)lefa-berlin.de
Fax 030 – 41 47 21 93
Info: www.lefa-berlin.de

Frankfurter Fleischer-Fachschule J.A. Heyne

Mörfelder Landstraße 50-54
60598 Frankfurt/M.
Tel. 069 – 617463 od. 069-613627
Kontakt: ffffbf(at)aol.com
Fax 069 – 616852 
Info: www.fachschule-heyne.de

Blockwochenplan für das Schuljahr 2024/2025

download

Blockwochenplan für das Schuljahr 2023/2024

download

 

 

 

 

Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen